ANLAGE
TEAM
HISTORIE
IMPRESSIONEN
LINKS
 
 
HISTORIE
 
Am 14. August 1912 hat Dr. Richard Kaselowsky die schwarz-weiss-grünen Rennfarben auf silbernem Grund beim Union-Klub in Berlin beantragt. Im Jahre 1926 erwarb er dann den Heyforth'schen Hof in Ebbesloh, baute 1928 das Gestüt und nannte seine Vollblutzucht Gestüt Ebbesloh. Mit u.a. Agalire, Adlerfee, Aikern, Elritzling und Angeber etablierte sich seine Zucht auf den vorderen Plätzen in Deutschland. Nachzulesen sind seine Motive und Gedanken in seiner Schrift "Die Leidensgeschichte einer Passion", in der er seine aktive Zeit in Ebbesloh schildert.

1944 übernahm sein Sohn Richard Kaselowsky das Gestüt Ebbesloh. In den darauffolgenden Jahren waren Pferde, wie u.a. Antonius, Akari, Acambo, Fläming, Adita, Amerigo Vespucci, Apis, Alisa und Arkona erfolgreich. Auch Derbysieger Navarino wurde 1977 in Ebbesloh aufgezogen.

1996 übergab Richard Kaselowsky das Gestüt an seine Tochter, Ingeborg von Schubert, die das Gesamtkonzept den internationalen Entwicklungen der Vollblutzucht angepasst hat.

Die ganze Familie nimmt am Geschehen im Gestüt und auf der Rennbahn großen Anteil und freut sich über Ebbesloher Erfolge.

Ab dem Jahrgang 2000 konnten wieder Erfolge in Stakes-Rennen erzielt werden: WINTERTHUR (L.) 2003 in Bremen und ANZASCA (Gr.3) in Köln, AUBONNE (Gr.3) 2004 in Longchamp und LASIRA (L., 3. Gr.2) 2006 in Düsseldorf. AVANTI POLONIA gewann 2007 den Fährhofer Stutenpreis (Gr.3) und war dritte im Preis der Diana (Gr.1) in Düsseldorf. LOVLEY TIGER war im Freiberger Premium Preis (L.) in Dresden erfolgreich und GO EAST in Mailand (L.) und Baden-Baden. GOOSE BAY siegte im Oppenheim-Rennen (L.) in Köln.

2008 gelang GOOSE BAY der Sieg in der italienischen Oaks (Gr.2) in Mailand und der für Stall Hornoldendorf erworbene OSTLAND wurde Zweiter im Deutschen Derby (Gr.1). AVANTI POLONIA gewann den Prix de Pomone (Gr.2) in Deauville.

2010 beeindruckte bei den Zweijährigen LINDENTHALER im Junioren-Preis, in Düsseldorf. Zum Saisonabschluss gewann GEREON für Christian Zschache das Ratibor-Rennen (Gr.3).

2011 siegte LINDENTHALER im Dr. Busch-Memorial (Gr.3).WOLKENBURG wurde zweite in den 91. German 1.000 Guineas (Gr.2) in Düsseldorf. EIGELSTEIN gewann das Auktionsrennen in Hoppegarten. GEREON zeigte seine beste Form als zweiter in den German 2.000 Guineas. 2012 wurde GIROLAMO dritter im Derby und gewann den Preis von Europa (Gr.1), WOLKENBURG qualifizierte sich mit einem Listensieg für die Zucht und Gereon meldete sich als zweiter im Gr.2 Rennen zurück. Von den Zweijährigen siegte in den Farben von Stall Emerald Nouvelle Neige im Listenrennen.

2013 begann mit dem Gerling-Preis (Gr.2) von Girolamo. Dann folgten Gruppeplatzierungen als 2. im Idee-Hansa-Preis (Gr.2) in Hamburg und im Großen Preis von Bayern (Gr.1) in München. Empoli wurde 2. im Union-Rennen (Gr.2) in Köln, 2. im großen Preis von Bayern (Gr.1) und 4. im Preis von Europa (Gr.1). Der Höhepunkt des Jahres war der Derby-Sieg von Lucky Speed für Stall Hornoldendorf im Deutschen Derby in Hamburg.

Die Höhepunkte von 2014 waren: 2 vierte Plätze in Gr.1 Rennen: Giant's Cauldron im Großen Preis von Baden und Girolamo im Preis von Europa. Den größten Erfolg erzielte Empoli mit dem Sieg im Preis von Europa. Erfreulich waren auch die Zweijährigen, von denen drei nach ihrem Maidensieg erstes Black Type erreichen konnten.

Im Jahr 2015 machten uns unser "alter Hase" Girolamo mit dem 2. Platz im Gerling-Preis (Gr. II, Köln) und Winnemark mit dem jeweils 3. Platz im Baronin v. Ullmann-Rennen (Gr. III, Köln) und dem Zastrow-Rennen (Gr. III, Baden-Baden) die größte Freude. Die anderen Dreijährigen konnten unsere Erwartungen nicht erfüllen. Von den Zweijährigen konnte Dalmatian Sea bereits gewinnen und Napadac und Walun konnten gut debutieren.
Wir freuen uns auf das Rennjahr 2016.

Im Jahr 2016 war wiederum Girolamo mit zwei Siegen in St. Cloud und im Listenrennen in Zürich-Dielsdorf ein treuer Kämpfer für Ebbesloh. Landin und Walun konnten je einen Sieg erreichen und im November war unser Zweijähriger Epako Sieger in Dresden.
Zur Zeit haben wir 12 junge Pferde im Training. Unter den 2 - 3 Jährigen befinden sich einige Hoffnungen auf große Rennen.
Mit diesem Lot sind wir gut aufgestellt und freuen uns auf die Rennsaison 2017.
 
 
  copyright © Gestüt Ebbesloh Impressum  |  Nach oben